LEG Immobilien stellt BGP-Übernahme in Frage
advertorial

LEG Immobilien stellt BGP-Übernahme in Frage

In einem Interview mit dem Handelsblatt hat Lars von Lackum, CEO der zweitgrößten Wohn-AG LEG Immobilien, seine Übernahmepläne für die Adler-Tochter Brack Capital Properties (BCP) revidiert. Außerdem fordert er eine schnelle Gesetzesänderung, um deutschen Wohnungsvermietern eine stärkere Temperaturabsenkung zu erlauben.

In einem Interview mit dem Handelsblatt hat Lars von Lackum, CEO der zweitgrößten Wohn-AG LEG Immobilien, seine Übernahmepläne f

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats