Inflation gedämpft, Exporte steigend: Polens ...

Inflation gedämpft, Exporte steigend: Polens Wirtschaft entwickelt sich Der Bestand an Büroflächen westlichen Zuschnitts kommt in zwei Jahren der Nachfrage entgegen

Warschau (PW/com) gau - Polen kann mit Fug und Recht als Tiger unter den Reformstaaten aus dem Satellitengürtel der ehemaligen Sowjetunion bezeichnet werden. Polen ist die größte zentraleuropäische Volkswirtschaft. Die wirtschaftlichen Reformen - in Polen wurden nach der politischen Wende die Preise freigegeben, der Markt steht ausländischen Gütern offen - zeigen Erfolg: Der private Sektor erwirtschaftet mittlerweile mehr als 55% des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Die wirtschaftlichen Rahmendaten geben einen positiven Eindruck: Das Haushaltsdefizit ist auf 2,8% des BIP abgesunken, die Zunahme des realen Bruttosozialprodukts lag 1993 bei 4%. Wichtigster Handelspartner Polens ist die Bundesrepublik.

Warschau (PW/com) gau - Polen kann mit Fug und Recht als Tiger unter den Reformstaaten aus dem Satellitengürtel der ehemaligen Sowjetunion bezeichnet

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats