Indigo Invest will Immobilien für 400 Mio. Eu...

Indigo Invest Management ist der Name eines neuen Unternehmens, das in den nächsten drei Jahren 400 Mio. Euro in Immobilien stecken will - das meiste davon in Deutschland. Unternehmensgründer und Geschäftsführer sind Nikolaus von Blomberg (zuvor Corpus Sireo), Jan-Hendrik Goldbeck (auch Geschäftsleitung der Goldbeck Gruppe) und Stefan Schraut (zuvor Pramerica Real Estate, London). Sie interessieren sich für Objekte der Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Logistik und Wohnen sowie Öffentlich-Private Partnerschaften. Immobilientypen wie Hotels und Pflegeheime klammert die Investmentgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf dagegen aus.  

Indigo Invest Management ist der Name eines neuen Unternehmens, das in den nächsten drei Jahren 400 Mio. Euro in Immobilien stecken will - das meiste

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats