Immobilienmarkt Niedersachsen: Statt Trendwen...

Immobilienmarkt Niedersachsen: Statt Trendwende Stabilisierung "Keine besonderen Höhen und Tiefen" / Vereinzelt wieder Preiszuwächse

Hannover (am) - Auch wenn das vergangene Jahr nach Beobachtungen von Eberhard Steckhan, dem Vorsitzenden des Rings Deutscher Makler (RDM), "ohne besondere Höhen und Tiefen" zu Ende gegangen ist, scheint der ersehnte Aufschwung nicht mehr lange auf sich warten zu lassen: Nicht nur das bei zahlreichen Objektarten der Preisrückgang abgebremst werden konnte - vereinzelt zogen die Preise sogar wieder an.

Hannover (am) - Auch wenn das vergangene Jahr nach Beobachtungen von Eberhard Steckhan, dem Vorsitzenden des Rings Deutscher Makler (RDM), "ohne beso

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats