Immobilienmarkt Magdeburg entwickelt sich wei...

Immobilienmarkt Magdeburg entwickelt sich weitgehend gesund Temporäres Überangebot auf dem Büroflächenmarkt / Die grüne Wiese behauptet gut sich gegen die City

Magdeburg (AE) pb - Im Vergleich zu anderen ostdeutschen Immobilienmärkten blieb allein Magdeburg von überhitzten Miet- und Kaufpreisbildungen weitgehend verschont, resümiert Aengevelt-Research in seiner aktuellen Studie zur sächsisch-anhaltinischen Landeshauptstadt.

Magdeburg (AE) pb - Im Vergleich zu anderen ostdeutschen Immobilienmärkten blieb allein Magdeburg von überhitzten Miet- und Kaufpreisbildungen weitge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats