Immobilienerwerb in Österreich: Noch restrikt...

Immobilienerwerb in Österreich: Noch restriktive Regeln Rechtsanwältin Gabriele Buder-Steinhoff über die Besonderheiten für Ausländer

Wien - (am) Auf den ersten Eindruck kommt der Immobilienerwerb in Österreich dem Erwerb nach deutschem Recht gleich, die Unterschiede stecken hier im Detail. Rechtsanwältin Dr. Gabriele Buder-Steinhoff erklärt im Folgenden, was Ausländer beim Erwerb einer Immobilie in Österreich zu beachten haben.

Wien - (am) Auf den ersten Eindruck kommt der Immobilienerwerb in Österreich dem Erwerb nach deutschem Recht gleich, die Unterschiede stecken hier im

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats