Im Trüben gefischt Immobilienbörsen im Inter...

Im Trüben gefischt Immobilienbörsen im Internet: Das Netz bleibt leer

Wiesbaden (tp) - Das Internet ist eine tolle Sache! Es bietet aktuelle und umfassende Informationen weltweit und rund um die Uhr - abrufbar schnell und komfortabel vom heimischen Schreibtisch aus. Ganz klar: Hier muß sich auch die Immobilienwirtschaft engagieren, allen voran der Immobilienverkäufer. "Immobilienbörsen" heißt die Lösung: Hier kann jeder Makler ohne großen finanziellen Aufwand seine Objekte präsentieren, der Interessent wird die Vorteile der Internetdarstellung zu schätzen wissen und bald zum Kunden werden. Falsch gedacht! Allen Versprechungen zum Trotz: Immobilienbörsen im Internet funktionieren nur in den seltensten Fällen, ein einfacher Praxistest in den vergangenen Wochen lieferte erschreckende Ergebnisse.

Wiesbaden (tp) - Das Internet ist eine tolle Sache! Es bietet aktuelle und umfassende Informationen weltweit und rund um die Uhr - abrufbar schnell u

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats