Hypoport verabschiedet sich schrittweise vom ...
advertorial

Hypoport verabschiedet sich schrittweise vom Projektgeschäft

Der Technologieanbieter Hypoport hat seinen Umsatz trotz Corona-Krise gesteigert. Allerdings hat die Pandemie den Ausbau des Plattformgeschäfts gehemmt und hohe Investitionen drückten auf den Gewinn.

Der Technologieanbieter Hypoport hat seinen Umsatz trotz Corona-Krise gesteigert. Allerdings hat die Pandemie den Ausbau des Plattformgeschäfts gehem

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats