Hypoport muss Kosten anpassen
advertorial

Hypoport muss Kosten anpassen

Der Plattformanbieter Hypoport steigerte in den ersten neun Monaten 2022 seinen Umsatz prozentual zwar nochmals zweistellig. Doch im dritten Quartal schrumpfte der Umsatz im Hauptsegment Kreditplattform wegen einer nachlassenden Marktdynamik um 10%. Hypoport will daher Kosten anpassen, was den Abbau von Mitarbeitern mit einschließt.

Der Plattformanbieter Hypoport steigerte in den ersten neun Monaten 2022 seinen Umsatz prozentual zwar nochmals zweistellig. Doch im dritten Quartal

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats