HRE-Bad-Bank plant Verkauf weiterer Kreditpor...

HRE-Bad-Bank plant Verkauf weiterer Kreditportfolios

Die FMS Wertmanagement (FMSW), die Abwicklungsanstalt der verstaatlichten Hypo Real Estate (HRE), hat den Verkaufsprozess für weiterere notleidende Kredite (NPL) in dreistelliger Millionenhöhe in die Wege geleitet. Beim Projekt Samba soll es sich um ein Kreditportfolio mit zwei Tranchen handeln, in denen überwiegend Darlehensforderungen für Mehrfamilien- und Apartmenthäuser sowie einige gewerbliche Immobilienkredite gebündelt sind. Laut britischen Medienberichten beträgt die Summe der ausstehenden Restzahlungen 230 Mio. Euro. Die FMSW wollte den Start des Bieterverfahrens nicht kommentieren.

Die FMS Wertmanagement (FMSW), die Abwicklungsanstalt der verstaatlichten Hypo Real Estate (HRE), hat den Verkaufsprozess für weiterere notleidende K

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats