Hotelgruppe Primestar will expandieren

Die Hotelgruppe Primestar stellt sich komplett neu auf. Über ein Management-Buy-out übernimmt Geschäftsführer Andreas Erben die Mehrheit an der Gesellschaft. Mit Kapital des Schweizer Finanzhauses Rausch Partners soll in den kommenden drei Jahren die Expansion von derzeit neun auf 40 Hotels vorangetrieben werden.

Die Hotelgruppe Primestar stellt sich komplett neu auf. Über ein Management-Buy-out übernimmt Geschäftsführer Andreas Erben die Mehrheit an der Gesel

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats