Höller: "DIC Asset ist wieder auf Angriff ein...
advertorial

Höller: "DIC Asset ist wieder auf Angriff eingestellt"

Bild: DIC
Ulrich Höller.
Ulrich Höller.

Nachdem sich die DIC Asset unter der Führung von Ulrich Höller im vergangenen Jahr auf Themen wie Bestandsmanagement, Verkäufe und Refinanzierung konzentrierte, ist man 2011 "wieder mehr auf Angriff eingestellt". Das sagt Höller in einem ersten Ausblick auf das neue Geschäftsjahr und meint damit: Sein Unternehmen wird nun wieder verstärkt als Einkäufer unterwegs sein.

Nachdem sich die DIC Asset unter der Führung von Ulrich Höller im vergangenen Jahr auf Themen wie Bestandsmanagement, Verkäufe und Refinanzierung kon

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats