Hochtief-Chef krempelt Tochter Leighton um

Hochtief-Chef krempelt Tochter Leighton um

Nach dem Umbau von Hochtief und den zahlreichen bereits erfolgten oder noch anstehenden Verkäufen von Unternehmensteilen ist jetzt die australische Tochter Leighton dran. Hochtief-Chef Marcelino Fernández Verdes hat nach dem Chefsessel auch den Vorsitz im Verwaltungsrat übernommen und heute sein Programm für Leighton vorgestellt. Das hat es in sich und dürfte Hochtief-Mitarbeitern bekannt vorkommen: Konzentration auf das Kerngeschäft und möglicher Verkauf von wichtigen Unternehmensteilen.

Nach dem Umbau von Hochtief und den zahlreichen bereits erfolgten oder noch anstehenden Verkäufen von Unternehmensteilen ist jetzt die australische T

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats