HFS steigt mit 51% bei Acron ein
advertorial

HFS steigt mit 51% bei Acron ein

Der schweizerische Immobilieninvestor Helvetic Financial Services (HFS) hat die Mehrheit der Aktien an der vor 35 Jahren gegründeten Acron übernommen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats