Hansestadt Hamburg: Unruhe an der Waterfront ...

Hansestadt Hamburg: Unruhe an der Waterfront Stadtentwicklungsbehörde geht ungewöhnliche Wege bei der Hafenrandbebauung

Wiesbaden (eb) am - Zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung gehört es, ohne Beeinträchtigung durch störende Geräusche leben zu können. Schwierigkeiten bereitet es in aller Regel, die Grenze zwischen den Beeinträchtigungen zu finden, die noch zumutbar sind, und denjenigen, wo dies nicht mehr zutrifft. Damit es bei der Hafenrandbebauung in Hamburg zumindest in diesem Punkt keine Schwierigkeiten gibt, hat sich die Stadtentwicklungsbehörde (Steb) etwas Besonderes einfallen lassen.

Wiesbaden (eb) am - Zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung gehört es, ohne Beeinträchtigung durch störende Geräusche leben zu können. Schwierigke

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats