Hamburg: Einzimmerwohnungen für Mieter nicht ...

Hamburg: Einzimmerwohnungen für Mieter nicht von Interesse Groß muß es sein - doch wieviel wollen die Mieter dafür ausgeben?

Hamburg (am) - Im Laufe eines Jahres wechselten zwischen 42.000 und 56.000 Hamburger Mieterhaushalte ihre Wohnung - zumindest war das in den vergangenen Jahren so. Um herauszufinden, mit welcher Nachfrage zukünftig in der Hansestadt gerechnet werden muß, gab die Hamburger Sparkasse bei der LBS Bausparkasse Hamburg AG und dem Hamburger Maklerunternehmen Grossmann & Berger Ende letzten Jahres eine Studie in Auftrag. Die Immobilien Zeitung präsentiert die Ergebnisse der Repräsentativbefragung von über 4.000 Hamburger Haushalten in einer mehrteiligen Serie. Die Struktur der Mietwohnungsnachfrager und die Gründe für einen Umzug sind Thema des nachfolgenden zweiten Teils.

Hamburg (am) - Im Laufe eines Jahres wechselten zwischen 42.000 und 56.000 Hamburger Mieterhaushalte ihre Wohnung - zumindest war das in den vergange

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats