Hamburg: City Süd bricht mit der Tradition A...

Hamburg: City Süd bricht mit der Tradition Ansässige Unternehmen versuchen in Eigeninitiative, Standortimage zu verbessern

Hamburg (IG/EB) am - Der Unternehmensstandort City-Süd in Hamburg kam immer wieder ins Gerede. Man sprach von öder Geisterstadt, unattraktiver Betonwüste, monostrukturellen Fehlern der Vergangenheit und dergleichen mehr. Das wollten die dort ansässigen Unternehmen nicht länger auf sich sitzen lassen und gründeten vor gut einem Jahr in Eigeninitiative die Interessengemeinschaft City Süd (IG City Süd). Die Zielsetzung der Mitglieder ist hoch - was wurde bis heute erreicht?

Hamburg (IG/EB) am - Der Unternehmensstandort City-Süd in Hamburg kam immer wieder ins Gerede. Man sprach von öder Geisterstadt, unattraktiver Betonw

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats