Grundstein für Wohnpark Wendenschloß in Köpen...

Grundstein für Wohnpark Wendenschloß in Köpenick 1.500 Einwohner sollen ein neues Zuhause bekommen / Fertigstellung Ende 1997

Berlin (kb) hl - Der Wohnpark Wendenschloß soll bis zum Ende des Jahres die Köpenicker Altstadt mit dem Allende-Viertel verbinden. Die Köpenicker Baugesellschaft mbH, Berlin, und die Domicilbau GmbH (DCB), Rimbach, haben am 26. Juli den Grundstein für ihr auf rund 220 Mio. DM veranschlagtes Projekt gelegt. Beide Investoren tragen jeweils die Hälfte der Investitionssumme.

Berlin (kb) hl - Der Wohnpark Wendenschloß soll bis zum Ende des Jahres die Köpenicker Altstadt mit dem Allende-Viertel verbinden. Die Köpenicker Bau

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats