Großes Medienecho auf Vonovia-Kündigungen bei...
advertorial

Großes Medienecho auf Vonovia-Kündigungen bei Mietausfällen

Für ein Rauschen im Blätterwald sorgte heute eine Investorenpräsentation von Deutschlands größtem privaten Wohnungsvermieter Vonovia. Dort wurde auch das Problem der explodierenden Nebenkosten in den - überwiegend nicht an Deutschlands wohlhabendste Klientel vermieteten - Beständen angesprochen. Eine Kündigung sei das „letzte Mittel“ bei ausbleibenden Zahlungen, hieß es dort. Eine Aussage, die bei den deutschen Leitmedien reihenweise Schlagzeilen auslöste.

Für ein Rauschen im Blätterwald sorgte heute eine Investorenpräsentation von Deutschlands größtem privaten Wohnungsvermiete

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats