Großer Zoff bei NAI apollo

Nur sechs Monate ging es bei NAI apollo gut mit der neuen Unternehmensstruktur mit einem vierköpfigen Managementboard. Wie jetzt bekannt wurde, haben sich Horst Jaletzky, Marc Seeger und NAI bereits zur Jahresmitte getrennt; offiziell wurde die Trennung zum Jahreswechsel. Vieles deutet darauf hin, dass die Trennung nicht einvernehmlich war. Jaletzky und Seeger wollen nun mit der früheren NAI apollo advisory, einem Teil von deren Geschäftsbereichen sowie neuen Partnern unter dem Namen DIWG durchstarten. NAI apollo hat derweil den zwischenzeitlichen Aderlass gut verkraftet und Ersatz für die abgewanderten Geschäftsbereiche aufgebaut.

Nur sechs Monate ging es bei NAI apollo gut mit der neuen Unternehmensstruktur mit einem vierköpfigen Managementboard. Wie jetzt bekannt wurde, habe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats