Gewofag plant offenbar kräftigen Stellenabbau
advertorial

Gewofag plant offenbar kräftigen Stellenabbau

Die Münchner Baugesellschaft Gewofag will ihre Belegeschaft um 100 Mitarbeiter reduzieren, zugleich aber mehr und kostengünstiger bauen. Wie die Südde

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats