Geldnot bei Gewofag und GWG

München. Die städtischen Wohnungsgesellschaften in München, Gewofag und GWG, bekommen eine Finanzspritze von 725,8 Mio. Euro. Ohne den Zuschuss könnten die Unternehmen die ambitionierten Wohnbauzahlen der Stadt nicht umsetzen.

München. Die städtischen Wohnungsgesellschaften in München, Gewofag und GWG, bekommen eine Finanzspritze von 725,8 Mio. Euro. Ohne den

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats