Galeria beantragt zum zweiten Mal Staatshilfe

Die Warenhauskette Galeria hat erneut einen Kredit beim Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes beantragt. Als Grund werden u.a. Umsatzrückgänge in Folge der 2G-Regelung im Einzelhandel genannt.

Die Warenhauskette Galeria hat erneut einen Kredit beim Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes beantragt. Als Grund werden u.a. Umsatzr&uum

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats