Für Metro hat sich das Thema real fast erledi...

Sechs Immobilien müssen noch übertragen werden, dann ist Metro die SB-Warenhaussparte real endgültig los. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise sieht sich das Management darin bestätigt, sich ganz auf den Lebensmittelgroßhandel zu konzentrieren.

Sechs Immobilien müssen noch übertragen werden, dann ist Metro die SB-Warenhaussparte real endgültig los. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Kris

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats