Friedensreich Hundertwasser erhitzt die Gemüt...

Friedensreich Hundertwasser erhitzt die Gemüter der Magdeburger Domplatz erhält bis 2001 neues Gesicht / Pläne des österreichischen Künstlers werden geheimgehalten

Magdeburg (ch) - Zwei Neubauprojekte in der Nähe des gotischen Doms sorgen in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt für erregte Debatten: Während die Nord/LB, Hannover, ein Büro- und Geschäftshaus mit einer anspruchsvoll-modernen Architektur errichten will, setzt die Wohnungsbaugenossenschaft Stadt Magdeburg von 1954 mit ihrem geplanten Wohn- und Geschäftshaus auf die Zugkraft des Namens Hundertwasser - und macht dabei ein großes Geheimnis um die Gestalt des Neubaus.

Magdeburg (ch) - Zwei Neubauprojekte in der Nähe des gotischen Doms sorgen in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt für erregte Debatten: Währe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats