Frankfurt fördert Kreative bei der Leerstands...

Frankfurt fördert Kreative bei der Leerstandsnutzung

Frankfurt ist bekannt für seine hohe Leerstandsquote in der Stadt. Oftmals sind es Ladengeschäfte oder Ateliers im Erdgeschoss, die lange ohne Mieter dastehen. Nun bemüht sich die Stadt Frankfurt verstärkt darum, Eigentümer solcher Leerstände und Aktive der Kreativwirtschaft zusammenzubringen.

Frankfurt ist bekannt für seine hohe Leerstandsquote in der Stadt. Oftmals sind es Ladengeschäfte oder Ateliers im Erdgeschoss, die lange ohne Mieter

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats