Flex Offices verlieren 40%

Flex-Office- und Coworkingbetreiber müssen angesichts der Corona-Pandemie mit Umsatzeinbußen leben. Bislang sind vor allem die Buchungen von Meetingräumen betroffen.

Flex-Office- und Coworkingbetreiber müssen angesichts der Corona-Pandemie mit Umsatzeinbußen leben. Bislang sind vor allem die Buchungen von Meetingr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats