Europäische Kommission erforscht das Stromlas...

Wie lassen sich Energieüberschüsse und -mängel in der Stromversorgung von Immobilien ausgleichen? Die Europäische Kommission untersucht mit dem Projekt EEPOS derzeit die Möglichkeiten intelligenten Lastmanagements. Ein Modellvorhaben läuft im rheinländischen Langenfeld.

Wie lassen sich Energieüberschüsse und -mängel in der Stromversorgung von Immobilien ausgleichen? Die Europäische Kommission untersucht mit dem Proje

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats