"ESG ist nichts, was vorüberzieht"

Umwelt, Soziales und eine gute Unternehmensführung (ESG) beschäftigen die Immobilienbranche. Viele mittelständische Firmen stellen sich die Frage, wie sie die gestiegenen Anforderungen umsetzen sollen. Wir haben bei Christian Balletshofer, Geschäftsführer der Bayerischen Hausbau in München, nachgefragt, wie das Unternehmen diese Herausforderung angeht.

Umwelt, Soziales und eine gute Unternehmensführung (ESG) beschäftigen die Immobilienbranche. Viele mittelständische Firmen stellen sich die Frage, wi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats