Es lebe die Provinz!

Es lebe die Provinz!

Stück für Stück hat sich Vienna International Hotelmanagement in den vergangenen Monaten ein Portfolio von neun Arcadia-Hotels in Städten wie Amberg oder Limburg zusammengekauft. Dabei soll es nicht bleiben. Rund 100 Mio. Euro wollen die Wiener angeblich investieren, den Großteil davon in Deutschland. Denn der angestrebte Börsengang braucht eine Wachstumsstory – und die findet sich in der deutschen Provinz.

Stück für Stück hat sich Vienna International Hotelmanagement in den vergangenen Monaten ein Portfolio von neun Arcadia-Hotels in Städten wie Amberg

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats