Es fehlen 173.000 Wohnungen Studie zum Wohnr...

Es fehlen 173.000 Wohnungen Studie zum Wohnraumbedarf in Schleswig-Holstein

Kiel (LBS) mu - Bis zum Jahr 2005 beläuft sich der Wohnungsbedarf in Schleswig-Holstein auf insgesamt 173.000 Wohneinheiten. Dies prognostiziert das Pestel-Institut, Hannover, in einer jetzt vorgelegten Studie. Mit dieser Prognose dürfte der Streit um den Wohnungsbedarf im nördlichsten Bundesland, der zwischen dem Mieterbund und dem Innenminister Ekkehard Wienholtz geführt wurde, beigelegt sein.

Kiel (LBS) mu - Bis zum Jahr 2005 beläuft sich der Wohnungsbedarf in Schleswig-Holstein auf insgesamt 173.000 Wohneinheiten. Dies prognostiziert das

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats