Engie versorgt drei öffentliche Gebäude in Ba...
advertorial

Engie versorgt drei öffentliche Gebäude in Baden-Württemberg mit Wärme

Im Auftrag des Landratsamts Biberach hat Engie die Wärmeversorgung von drei öffentlichen Gebäuden im baden-württembergischen Riedlingen zu großen Teilen auf regenerative Energien umgestellt. Der Dienstleister übernimmt zudem für 15 Jahre Betrieb, Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen.

Im Auftrag des Landratsamts Biberach hat Engie die Wärmeversorgung von drei öffentlichen Gebäuden im baden-württembergischen Ried

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats