Einzelhandel sieht weiterhin schwarz 1994 wa...

Einzelhandel sieht weiterhin schwarz 1994 war drittes unbefriedigendes Jahr in Folge

Bonn (EB) sr - Der deutsche Einzelhandel will nicht in Schwung kommen. Seit drei Jahren müssen Umsatzeinbußen hingenommen werden. Im Wirtschaftsjahr 1994 sank der Umsatz des Einzelhandels in Westdeutschland gegenüber 1993 um 1,6% auf 783,5 Mrd. DM, in Ostdeutschland stieg er um zwei Prozent auf 18 Mrd. DM. Ähnlich pessimistisch fällt die Prognose des Präsidenten des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels, Hermann Franzen, für 1995 aus: "Das Ende der Talfahrt ist noch nicht erreicht."

Bonn (EB) sr - Der deutsche Einzelhandel will nicht in Schwung kommen. Seit drei Jahren müssen Umsatzeinbußen hingenommen werden. Im Wirtschaftsjahr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats