Einfamilienhäuser retten die Konjunktur Wohn...

Einfamilienhäuser retten die Konjunktur Wohnimmobilienmarkt Niedersachsen uneinheitlich

Hannover (km) - Wachsende Nachfrage und leicht steigende Preise bei Ein- und Zweifamilienhäusern - das ist die wichtigste Nachricht auf dem niedersächsischen Wohnimmobilienmarkt. Trotz der Schwäche bei Eigentums- und Mietwohnungen bescheinigen die Makler dem Immobilienmarkt eine spürbare Belebung.

Hannover (km) - Wachsende Nachfrage und leicht steigende Preise bei Ein- und Zweifamilienhäusern - das ist die wichtigste Nachricht auf dem niedersäc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats