Einfamilienhäuser in Unterfranken als stabile...

Einfamilienhäuser in Unterfranken als stabile Wertanlage Der Markt verhielt sich in den vergangenen beiden Jahren jedoch uneinheitlich

München (RDM) thk - Uneinheitlichkeit herrscht auf dem Markt für Einfamilienhäuser in Franken. Dies ist das Ergebnis einer Erhebung des Rings Deutscher Makler (RDM) in Bayern. So stiegen im zweiten Halbjahr 1995 die Preise für freistehendes Wohneigentum in Ober- und Unterfranken, in Mittel-franken hingegen sanken sie.

München (RDM) thk - Uneinheitlichkeit herrscht auf dem Markt für Einfamilienhäuser in Franken. Dies ist das Ergebnis einer Erhebung des Rings Deutsch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats