"Ein paar bunte Seiten reichen bei weitem nic...

"Ein paar bunte Seiten reichen bei weitem nicht aus" Immobilienunternehmen machen viele Fehler beim Internetauftritt / Potentiale werden noch nicht ausgeschöpft

Wiesbaden/Leipzig (tp) - Was erwarten Immobilienunternehmen, wenn sie ins Internet gehen? Werden diese Erwartungen erfüllt? Und wie steht es mit der Gegenseite, den Nutzern: Sind sie zufrieden mit dem, was ihnen angeboten wird? Antworten auf diese Fragen gibt nun erstmals eine umfassende bundesweite Marktuntersuchung des jungen Unternehmens Immo Media Research aus Leipzig. Wir sprachen mit den beiden Firmeninhabern Robert Elze und Oliver Obermann über die Ergebnisse der Analyse. Ihre Einschätzung: Das Internet bietet enorme Vermarktungspotentiale für die Immobilienwirtschaft - allerdings nur, wenn der Auftritt im Netz bestimmten Spielregeln folgt. Diese werden derzeit jedoch noch häufig mißachtet.

Wiesbaden/Leipzig (tp) - Was erwarten Immobilienunternehmen, wenn sie ins Internet gehen? Werden diese Erwartungen erfüllt? Und wie steht es mit der

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats