Ehemalige Karstadt-Großaktionärin will Schade...

Die ehemalige Karstadt-Großaktionärin Madeleine Schickedanz droht dem Fondsinitiator Josef Esch und dem Bankhaus Sal. Oppenheim einem Bericht des manager magazins zufolge mit einer Schadenersatzklage in Milliardenhöhe. Sie fühlt sich um ihr Vermögen gebracht. Eine Rolle in dem Rechtsstreit spielen auch die Karstadt-Immobilien.

Die ehemalige Karstadt-Großaktionärin Madeleine Schickedanz droht dem Fondsinitiator Josef Esch und dem Bankhaus Sal. Oppenheim einem Bericht des ma

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats