Efremidis wechselt zu WCM und fädelt 107-Mio....

Efremidis wechselt zu WCM und fädelt 107-Mio.-Euro-Deal ein

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft hat am heutigen Donnerstag ihr Comeback angekündigt - mal wieder. Allerdings wird es bei der einst milliardenschweren Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft, die 2006 Insolvenz anmelden musste und seitdem als leerer Börsenmantel über die Aktienmärkte geisterte, diesmal offenbar wirklich ernst. Das Unternehmen hat sich im Rahmen einer Vereinbarung fünf Immobilien für einen Gesamtkaufpreis von 107 Mio. Euro gesichert. Eingefädelt hat den Deal der Ex-Chef der KWG Kommunale Wohnen, Stavros Efremidis, der als Vorstand zur WCM wechselt.

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft hat am heutigen Donnerstag ihr Comeback angekündigt - mal wieder. Allerdings wird es bei der

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats