Dunkle Wolken über der weißen Stadt am Meer ...

Dunkle Wolken über der weißen Stadt am Meer Ungewisse Zukunft für das älteste deutsche Seebad / Die Kölner Fundus-Gruppe legt Ende April neuen Fonds für Heiligendamm auf

Heiligendamm (ch) - Eigentlich hätten schon längst die Sanierungsarbeiten beginnen und dem ältesten deutschen Seebad seinen Glanz zurückbringen sollen. Statt dessen sorgten Planungsverzögerungen und Finanzierungsprobleme für unliebsame Schlagzeilen. Ende April nun will der Investor, die Kölner Fundus-Gruppe, seinen Fonds Nr. 34 ("Grand Hotel Heiligendamm") zu veränderten Konditionen neu auflegen.

Heiligendamm (ch) - Eigentlich hätten schon längst die Sanierungsarbeiten beginnen und dem ältesten deutschen Seebad seinen Glanz zurückbringen solle

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats