Düsseldorf kam 1998 langsam, dann aber gewalt...

Düsseldorf kam 1998 langsam, dann aber gewaltig Wieder brachte die Telekommunikationsbranche den Hauptumsatz

Düsseldorf (thk) - In den ersten beiden Quartalen des vergangenen Jahres war es bedenklich still auf dem Düsseldorfer Büroimmobilienmarkt. Die guten Zeiten seien vorbei, so wurde hinter vorgehaltener Hand berichtet. Die bisher nachfragestärkste Gruppe, die Telekommunikationsbranche, habe sich bereits 1997 derart mit Büroflächen eingedeckt, daß sie 1998 kaum noch Bedarf habe.

Düsseldorf (thk) - In den ersten beiden Quartalen des vergangenen Jahres war es bedenklich still auf dem Düsseldorfer Büroimmobilienmarkt. Die guten

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats