Dresdner Immobilienmarkt hat sich normalisier...

Dresdner Immobilienmarkt hat sich normalisiert Flächenüberangebot auf Büromarkt absehbar/Disparitäten auf Wohnungsmarkt

Frankfurt (DB/DIA) pb - In den neuen Bundesländern zieht Dresden - neben Berlin und Leipzig - nach wie vor starkes Investoreninteresse auf sich. Ausschlaggebend hierfür sind insbesondere Standortvorteile, die die Landeshauptstadt zu einem wichtigen deutschen Bürostandort machen. (Die folgenden Daten befinden sich, wenn nicht näher bezeichnet, auf dem Stand Sommer 1994).

Frankfurt (DB/DIA) pb - In den neuen Bundesländern zieht Dresden - neben Berlin und Leipzig - nach wie vor starkes Investoreninteresse auf sich. Auss

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats