Dresdner Bank: Zwischenerwerbermodell zieht n...

Dresdner Bank: Zwischenerwerbermodell zieht nicht Kapitalanlage ist zu riskant / Investor kann Sonderabschreibungen nicht nutzen

Dresden/Leipzig (Dr.B) pb - Was gut gemeint ist, muß nicht unbedingt auch gut sein - eine Binsenweisheit, die immer wieder bestätigt wird. Eine risikoarme Anlage und hohe Rendite versprachen sich Investoren beim Zwischenerwerbermodell - doch nun droht ihnen genau das Gegenteil. Dies ergaben Recherchen der Dresdner Bank-Niederlassungen in Leipzig und Dresden.

Dresden/Leipzig (Dr.B) pb - Was gut gemeint ist, muß nicht unbedingt auch gut sein - eine Binsenweisheit, die immer wieder bestätigt wird. Eine risik

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats