Dresdner-Bank-Tochter Dr. Lübke schreibt wied...

Dresdner-Bank-Tochter Dr. Lübke schreibt wieder rote Zahlen Bald mehr Geschäftszuführung durch die Dresdner Bank / Stärkere Vernetzung der Immobilientöchter geplant

Wiesbaden (mol) - Die Westdeutsche Immobilienbank hat es der Branche vorgemacht, wie man als Bankkonzern die Synergien der einzelnen Geschäftsfelder rund um die Immobilie besser nutzen kann. Wie es aus Konzernkreisen heißt, will nun auch die Dresdner Bank AG ihr Immobiliengeschäft im kommenden Jahr stärker vernetzen.

Wiesbaden (mol) - Die Westdeutsche Immobilienbank hat es der Branche vorgemacht, wie man als Bankkonzern die Synergien der einzelnen Geschäftsfelder

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats