Dortmund: Bodenpreisanstieg hat sich abgeflac...

Dortmund: Bodenpreisanstieg hat sich abgeflacht Das günstigste Bauland gibt es in Eving, Hückarde, Scharnhorst und Dorstfeld

Dortmund (GAA) thk - Knapp 1,5 Milliarden DM umfaßten die Kaufverträge für unbebaute oder bebaute Grundstücke, die in der Stadt Dortmund im vergangenen Jahr getätigt wurden. Dies ist das Ergebnis der Erhebungen des Gutachterausschusses der Stadt.

Dortmund (GAA) thk - Knapp 1,5 Milliarden DM umfaßten die Kaufverträge für unbebaute oder bebaute Grundstücke, die in der Stadt Dortmund im vergangen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats