Domicil will 150 Mio. Euro über die Börse ein...
advertorial

Domicil will 150 Mio. Euro über die Börse einsammeln

Der Wohnungshändler Domicil Real Estate hat den Zeitplan und das Volumen seines geplanten Börsengangs konkretisiert. Bis Jahresende 2019 will das Unternehmen im Prime Standard notiert sein. Der Börsengang wird mit einem öffentlichen Angebot für neue Aktien im Wert von 150 Mio. Euro verbunden sein.

Der Wohnungshändler Domicil Real Estate hat den Zeitplan und das Volumen seines geplanten Börsengangs konkretisiert. Bis Jahresende 2019 will das Unt

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats