Die Terragon-Rettung ist gescheitert

Der in wirtschaftliche Probleme geratene Entwickler Terragon wird mit dem Ende des Monats September den Geschäftsbetrieb einstellen. Die Suche nach einem Investor, der das Unternehmen retten sollte, blieb erfolglos. Alle Projektgesellschaften sind vom Ende des Mutterkonzerns aber nicht betroffen. In zwei Fällen soll zudem der bisherige Joint-Venture-Partner einspringen.

Der in wirtschaftliche Probleme geratene Entwickler Terragon wird mit dem Ende des Monats September den Geschäftsbetrieb einstellen. Die Suche n

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats