Die Rheinland-Pfälzer zieht es verstärkt ins ...

Die Rheinland-Pfälzer zieht es verstärkt ins eigene Heim Preisverfall bei Wohnimmobilien ist gestoppt / Mainz bleibt teuerster Standort

Ludwigshafen (thk) - Wohneigentum gehört in Rheinland-Pfalz fast schon zum Selbstverständnis der Einwohner. In keinem anderen Flächenbundesland ist die Wohneigentumsquote höher. Von den 1,02 Mio. Wohngebäuden zwischen Rhein und Mosel sind nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 700.800 Einfamilienhäuser - das entspricht fast 70%.

Ludwigshafen (thk) - Wohneigentum gehört in Rheinland-Pfalz fast schon zum Selbstverständnis der Einwohner. In keinem anderen Flächenbundesland ist d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats