Die neue Bauordnung fördert den Wildwuchs De...

Die neue Bauordnung fördert den Wildwuchs Denkmalschützer: "Bislang ist die große Katastrophe noch ausgeblieben"

Wiesbaden (EB) thk - Mutig schritt das Bayerische Staatsministerium des Innern voraus, als es galt, die Bauordnung zu vereinfachen. Der Wegfall der staatlichen Prüfung bei Bauanträgen für Wohnbauten geringer Höhe und andere Novellierungen lösten Kritik bei Architekten, Naturschützern und Bauunternehmen aus.

Wiesbaden (EB) thk - Mutig schritt das Bayerische Staatsministerium des Innern voraus, als es galt, die Bauordnung zu vereinfachen. Der Wegfall der s

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats