Deutsche Wohnen ist 2,2 Mrd. Euro mehr wert

Deutsche Wohnen ist 2,2 Mrd. Euro mehr wert

Das Immobilienvermögen der Deutschen Wohnen ist vergangenes Jahr um 2,2 Mrd. Euro (11%) aufgewertet worden. Das Mietwachstum im Berichtszeitraum betrug (auf vergleichbarer Fläche) knapp 3,4%. Davon entfielen 1,4 Prozentpunkte auf Erhöhungen aus bestehenden Verträgen, 1,9 Punkte auf neu abgeschlossene Verträge. Für 2019 rechnet der Konzern mit einer etwas niedrigeren Mietsteigerungsrate von 3%.

Das Immobilienvermögen der Deutschen Wohnen ist vergangenes Jahr um 2,2 Mrd. Euro (11%) aufgewertet worden. Das Mietwachstum im Berichtszeitraum betr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats