Der schmale Grat zwischen Profilierung und Re...

Der schmale Grat zwischen Profilierung und Revierkampf

Deutsche Immobilienprofis sind mit der Arbeit ihrer eigenen Verbände oft nicht besonders zufrieden. Gerade mal vier von 31 Vereinigungen, die mehr oder weniger große Teile der Branche repräsentieren wollen, erhielten von einer Mehrheit ein "gut". Abgestimmt wurde im Rahmen des Meinungsbarometers "IZ Trend".

Deutsche Immobilienprofis sind mit der Arbeit ihrer eigenen Verbände oft nicht besonders zufrieden. Gerade mal vier von 31 Vereinigungen, die mehr od

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats